Sporthelfer/in werden

Die Vielfalt möglicher Handlungs- und Einsatzfelder für Sporthelfer/-innen im sportlichen und außersportlichen Bereich ist nahezu unbegrenzt. Sie finden sowohl im Verein als auch in der Schule Einsatzmöglichkeiten gemäß ihren Interessen und Kompetenzen. Auf folgende Handlungs- und Einsatzfelder in der Kinder- und Jugendarbeit bereitet die Sporthelferausbildung für 13-16-jährige Jugendliche insbesondere vor:

  • Sportliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Außersportliche (kulturelle) Arbeit mit Kindern und Jugendlichen 
  • Interessenvertretung und Partizipation von Kindern und Jugendlichen 
  • Unterstützung bei Planung, Durchführung und Auswertung 
  • Leitung von Stundenteilen oder von Teilgruppen

Im Kern sind Sporthelfer/-innen als sogenannte Hilfskräfte vorwiegend pädagogisch tätig und tragen in dieser Rolle dazu bei, Kinder und Jugendliche in ihrer sportlichen, persönlichen und psychosozialen Entwicklung zu unterstützen.

Aufgabe und Ziel hierbei ist, ausgehend vom Heranwachsenden, ihm vielfältige Wahrnehmungs-, Körper- und Bewegungserfahrungen zu ermöglichen. Die Aufgaben der Sporthelfer/-innen unterscheiden sich in Bezug auf das jeweilige Handlungs- und Einsatzfeld in der inhaltlichen Qualität und Quantität. 

Die gesamte Konzeption des Sporthelferprogramms mit allen Informationen wie Ziele, Inhalte, orga. Aspekte oder auch Anforderungen an Leitungen hat die Sportjugend NRW 2019 neu aufgelegt. 

Alle Informationen zum Thema Sporthelfer finden sie auch hier!

Aus- und Fortbildungen: 

Termine für die Ausbildung zum Sporthelfer Teil 1 im Kreis Warendorf 

Termine für die Ausbildung zum Sporthelfer Teil 2 im Kreis Warendorf

Kristina Margraf

Fachkraft

NRW bewegt seine KINDER! (in Elternzeit)

Selbst SchülerInnen zu Sporthelfern ausbilden? -Antragsverfahren für Lehrkräfte

Für alle Sporthelfer, die im Kreis Warendorf aktiv sind, haben wir eine Aktion gestartet. Ihr sammelt in der Schule und im Verein Stempel für eurer Engagement und erhaltet dafür von uns ein Goodie. 

Die Bonuscard erhaltet ihr in unseren Ausbildungen oder während unseres Besuchs eurer Sporthelferausbildung in der Schule.

 

Die Sportjugend NRW hat ihre Gruppenhelfer-Ausbildungen 2019 eingestellt. Dafür wird es ab jetzt die Sporthelfer 1-Ausbildung und die Sporthelfer 2- Ausbildung mit jeweils 30 Lerneinheiten geben. Die Sporthelfer 1-Ausbildung wird zukünftig von Schule und Stadt- oder Kreissportbund angeboten, die Sporthelfer 2- Ausbildung nur vom Stadt- oder Kreissportbund. Neu bei beiden Sporthelfer-Ausbildungen ist unter anderem, dass Hospitation und Praktikum im Vereinssport verbindlich werden. Eckpunkte der neuen Konzeption für die Ausbildung von Sporthelferinnen und Sporthelfern:

  • Die Lehr- und Lernmaterialien sowie Beispielprogramme für die Ausbildungen werden zurzeit überarbeitet.
  • Die Sporthelfer 1- und die Sporthelfer 2-Ausbildung werden zukünftig jeweils 30 Lerneinheiten haben.
  • Hospitationen (SH 1) und Praktika (SH 2) im Vereinssport sind in den Ausbildungen verbindlich. 
  • Die SH 1-Ausbildungen werden von Stadt-bzw. Kreissportbünden oder Schulen angeboten, die SH 2-Ausbildungen immer von Stadt-bzw. Kreissportbünden.
  • Die Beteiligung von Fachverbänden wird im Laufe des nächsten Jahres geklärt.
  • Die erfolgreiche Teilnahme an den SH-Ausbildungen wird mit einem Qualifikationsnachweis bestätigt.
  • Der erfolgreiche Abschluss der SH 1- und SH 2- Ausbildung (Anerkennung Basismodul) berechtigt zur Teilnahme an den Aufbaumodulen der Übungsleiter C Ausbildung.

Lehrkräfte, die Schülerinnen und Schüler ihrer Schule zu Sporthelferinnen und Sporthelfern ausbilden wollen, werden gebeten zu Beginn der Qualifizierungsmaßnahme den hinterlegten Meldebogen ausgefüllt bei der Sportjugend NRW einzureichen.

Meldebogen zur Durchführung einer Ausbildung

Kurz vor Ende des Ausbildungsganges (siehe Hinweise) benötigt die Sportjugend NRW von der leitenden Lehrkraft eine komplett ausgefüllte Teilnehmerliste (hinterlegt) der Schülerinnen und Schüler, die die Ausbildung erfolgreich abschließen werden. Nach Bearbeitung der Unterlagen wird der entsprechenden Schule dann ein Paket mit den Qualifikationsnachweisen und Sporthelfer/innen T-Shirts zugeschickt.

Teilnehmerliste