Kita und Sportverein

Wir unterstützen im Rahmen des Programms „NRW bewegt seine KINDER!“ Aktivitäten und Kooperationen, um Kindern im Kleinkind- und Vorschulalter Bewegung, Spiel und Sport in ausreichendem Umfang zu ermöglichen.

Unser Engagement für Vorschulkinder

Der KreisSportBund Warendorf hat sich im Rahmen des Programms „NRW bewegt seine KINDER!“ zum Ziel gesetzt, Kindern im Kleinkind- und Vorschulalter Bewegung, Spiel und Sport in ausreichendem Umfang zu ermöglichen. Damit wollen wir einen Beitrag zur umfassenden Bildung von Kindern leisten.

Zwei zentrale Bildungsbereiche sollen dabei besonders betont werden: „Bewegung“ einerseits und „Körper, Gesundheit und Ernährung“ andererseits. Hierzu ist es hilfreich und sinnvoll, wenn Sportvereine mit anderen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen kooperieren. Im Vordergrund steht daher die Kooperation zwischen Sportvereinen und Kindertagesstätten bzw. Kindergärten. Die Bewegungserziehung von Kindern kann dabei mit folgenden bewährten Programmen gefördert werden:

Anerkannter Bewegungskindergarten

Mit dem Konzept und Gütesiegel „Anerkannter Bewegungskindergarten“ wollen wir Sportvereine und Kindergärten ermutigen, sowohl die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern zu unterstützen als auch der Bewegungsarmut und Bewegungslosigkeit von Vorschulkindern gemeinsam entgegenzuwirken.

Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz)

Das Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz) ist ein innovatives Bewegungsangebot in Sportvereinen und Kitas, das drei- bis sechsjährige Kinder spielerisch und ihrem Alter entsprechend für Bewegung, Spiel und Sport begeistert.

 

Kristina Margraf

Fachkraft

NRW bewegt seine KINDER! (in Elternzeit)